Laterognathie bezeichnet zumeist eine Abweichung des Unterkiefers nach rechts oder links. Massive Laterognathien sind häufig bereits erkennbar, ohne den Patienten in den Mund zu schauen zu müssen. Urache dafür kann ein Vorkontakt (z.B. in Form eines Kreuzbisses) oder ein asymmetrisches Unterkieferwachstum ein.