In vielen wissenschaftlichen Nachuntersuchungen konnte gezeigt werden, dass die Zähne teilweise Jahrzehnte versuchen, Ihren der Genetik entsprechenden Ausgangszustand erneut einzunehmen.

Das von uns geschaffene Erscheinungsbild Ihrer Zähne ist häufig ein „Kunstprodukt“ welches von Ihrem Körper nicht vorgesehen ist und darum sollte bzw. muss es stabilisiert werden, um dauerhaft eine Freude an dem geschaffenen Behandlungsergebnis zu haben. Ein auf der Rückseite Ihrer Frontzähne angebrachter Retainerdraht leistet Ihnen 24 Std. Unterstützung bei der notwendigen Stabilisierung. Beim Anbringen der Drähte wird auf die Möglichkeit einer weiterhin perfekten Mundhygiene geachtet, damit Sie lange Freude an Ihren Zähnen haben.

Selbstverständlich ist auch eine Stabilisierung mit herausnehmbaren Stabilisierungsgeräten möglich. Doch leider lässt erfahrungsgemäß häufig schneller als wir es vertreten können die Tragemotivation nach und mündet dann in einem unvermeidbarem Rezidiv.